Gründungscafé

Impact Start-ups – Wie(so) nachhaltig gründen?

 

 

Wann und Wo?

Am Donnerstag, 2. Juni findet um 17.30 Uhr das Gründungscafé zum Thema „Nachhaltigkeit, Social und Impact Start-ups“ und die Frage wie(so) jede Gründung Nachhaltigkeit von Beginn an in die DNA mit aufnehmen sollte das erste Mal seit langem wieder in Präsenz statt.

 

Worum geht es genau?

Gründen und etwas Gutes tun, das muss kein Gegensatz sein, ganz im Gegenteil immer mehr Startups und Gründer:innen ordnen sich selbst dem Spektrum der Green, Impact und Social Startups zu – Tendenz steigend!
Wer sich also mit unternehmerischen Mitteln Herausforderungen der Gesellschaft lösen möchte oder sich einfach nur für das Thema „Nachhaltigkeit in der Gründung“ interessiert, ist am 02. Juni ab 17.30 Uhr herzlich willkommen in den Räumen den NKubators- dem Innovations- und Gründungszentrum für grüne und nachhaltige Start-ups.

 

Referent:innen:

Andrea Sieglitz-Hoepffner: Leiterin NKubator – Innovations- und Gründerzentrum: zu Nachhaltigkeit, Green Washing und dem wie(so)

Manuel Hart: Co-Founder und CEO Sentinum GmbH, Business Case Green/ Impact-Start-up: zu energieautarke und drahtlose IoT-Sensorik für die Smart City von morgen

Daniel M. Richter: Silbury Deutschland GmbH: zu  nachhaltigen Digitalisierung

Veranstaltungsort:

Nkubator
Fürther Str. 246c
„Auf AEG“
Nürnberg

Noch Fragen? Frag Marcus!

Hier geht es zur Veranstaltungsanmeldung.