Frühphasenfinanzierung – woher man Geld bekommt, wenn man selbst keines hat

Wo und wann?

6. Juli 2021, 17.30 bis 19.30 Uhr, ob Präsenz oder zoom wird noch entschieden

 

Was erwartet Euch?

Wer ein Unternehmen gründen will, merkt schnell, dass man sehr früh Geld braucht. Um das Produkt zu entwickeln, um Material zu besorgen, um Marketing machen zu können und natürlich will man sich irgendwann mal ein Gehalt auszahlen.

Doch wo kommt das Geld her? Welche Fördermöglichkeiten gibt es, worauf muss ich achten, was wollen Investoren und was ist eigentlich ein Business Angel? All das erklären wir Euch.

 

Für wen?

Für alle, die

  • wissen wollen, welche Finanzierungsmöglichkeiten es gibt und welche Vor- und Nachteile sie haben.
  • dringend Geld brauchen, damit das Start-up wachsen kann.
  • noch nicht dringend Geld brauchen – bald wird sich das ändern, glaubt uns.
  • im Team für die Finanzen verantwortlich sind.
  • mit ihrem Start-up gern ihren Lebensunterhalt bestreiten möchten.

 

Von wem?

Prof. Dr. Dirk Honold – weiß alles über Venture Capital, Gründungsstipendien, Finanzierungslücken und Bootstrapping. Immer mit Blick auf das große Ganze und die damit verbundene Verantwortung erklärt auch absoluten Nicht-Zahlenmenschen verständlich, wie Finanzierung funktionieren kann.

 

Bis zum 29. Juni 2021 hier anmelden und dabei sein!

Noch Fragen? Fragen! → Heike.